news

Neue Doppelspitze beim Fashion-Weekly GRAZIA

Tim Affeld und Ingrid Rose werden Chefredakteure

Klambt trennt sich von Claudia ten Hoevel, die zuletzt zwischen März 2015 und Juli 2016 und seit Juni 2017 GRAZIA als Chefredakteurin leitete.

Die Chefredaktion übernehmen mit sofortiger Wirkung Tim Affeld und Ingrid Rose als Doppelspitze.

Affeld wechselte nach diversen Stationen bei Gruner + Jahr und danach als Chefredakteur bei der Bauer Media Group im Juli 2017 als Chefredakteur zu Klambt und führt seitdem die beiden People-Magazine IN und OK!. Bereits seit Ende 2017 zeichnet Affeld mit seinem Team für die Erstellung der style- orientierten People-Themen von GRAZIA verantwortlich und wirkte maßgeblich an der Weiterentwicklung des Titels mit. Affeld wird sein Amt als Chefredakteur der Titel OK! und IN parallel weiter innehaben.

Ingrid Rose, seit Juni Chefredakteurin von JOLIE, machte ihre Liebe zu Lifestyle-Themen und der Fashion- und Beauty-Branche schon früh zum Beruf: Als Chefredakteurin des Premium Magazins Flair sowie als Gründungs-Chefredakteurin von IN von 2004 bis 2014 blickt sie auf langjährige Erfahrung im Blattmachen zurück. Sie wird neben ihrer neuen Funktion bei GRAZIA weiterhin für den Titel JOLIE als Chefredakteurin verantwortlich sein.

Stellvertretende Chefredakteurinnen GRAZIA werden Jennifer Dixon und Julia Wöltjen.

Jennifer Dixon war acht Jahre Ressortleiterin Mode bei der Redaktion INSTYLE und INSTYLE MEN von Hubert Burda Media, bevor sie im April 2016 bei Stylebop.com Editorial Director wurde. Am 1. Juni 2018 stieß Dixon als Stellvertretende Chefredakteurin zum JOLIE-Team um Ingrid Rose.

Julia Wöltjen, früher Stellvertreterin von Tim Affeld bei der Bauer Media Group, wechselte 2017 mit ihm zu Klambt – und ist dort Stellvertreterin des Chefredakteurs bei IN und OK!.

„Mit Tim Affeld und Ingrid Rose treten erfahrene Blattmacher an. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit bei GRAZIA. Beide sind versierte Journalisten mit langjähriger und vielseitiger Erfahrung im Fashion & Kosmetik- sowie im People-Genre. Sie werden die exklusive und innovative Positionierung von GRAZIA leidenschaftlich weiterentwickeln. Ich bin überzeugt, dass mit der neuen Besetzung die sehr erfolgreiche Auflagen- und Anzeigenentwicklung der ersten 6 Monate 2018 weitergeführt werden kann und wünsche dem neuen Team hierfür viel Erfolg. Claudia ten Hoevel wünschen wir für die Zukunft privat als auch beruflich alles Gute“, so Lars Joachim Rose, Verleger der Mediengruppe KLAMBT.